Die Grüne Gruppe 21 in Planegg

Gemeinsamer Wahlvorschlag der ödp und Unabhängiger Bürgerinitiative

Bei der Kommunalwahl 2014, noch mit Bündnis 90 / Die Grünen, erreichten wir 17,2%, 4,4% mehr als bei der Wahl 2008.
Damit haben wir vier Sitze im Gemeinderat der Gemeinde Planegg bei München.

INFO-Veranstaltung zum Flächennutzungsplan bzw. Siedlungspolitik in Planegg:

MONTAG, 22.10.2018, 19 Uhr, Kupferhaus, kleiner Saal im ersten Stock.

MIT: Christian Hierneis oder Dieter Kubisch vom Bund Naturschutz München referieren und diskutieren mit uns.

Das Bürgergutachten von 2015 spricht sich für ein nur sehr moderates Einwohnerwachstum von 0,5 bis 0,7% aus. Das ergäbe sich durch Nachverdichtung ganz von alleine. Nichtsdestotrotz legt die Verwaltung einen Flächennutzungsplan vor, der zahlreiche Bauvorhaben vorsieht, auch an Stellen, wo derzeit noch kein Baurecht besteht, u.a. mehrere Hektar Neuausweisung im Grund. Dies halten wir für eine grobe Missachtung des dokumentierten Bürgerwillens.

Auf der anderen Seite ist unbestritten, dass die Miet- und Immobilienpreise für die Meisten in unerreichbare Höhen davongaloppieren. Aber wie dieser Entwicklung Einhalt gebieten? Sollen wir aber deshalb den Bürgerwillen ignorieren? Brauchen wir ein neues Bürgergutachten? Können wir die Mietpreisspirale durch beherzten Wohnungsneubau durchbrechen? Sollen wir Freiflächen opfern? Wie müsste eine Gesetzgebung und Siedlungspolitik aussehen, die ein einigermaßen finanzierbares Wohnen für Alle garantiert? Was davon können oder sollten wir in Planegg tun?

Diese Fragen wollen wir mit Ihnen erörtern. Dies muss leider in engem zeitlichen Zusammenhang mit der Landtagswahl erfolgen, weil die ersten Stellungnahmen und Einwendungen bereits am 18. Oktober und am 8. November im Gemeinderat behandelt werden. Der Zeitpunkt ist also günstig, sich hier als BürgerIn einzuschalten.

Einen Überblick über unsere Versuche, das Schlimmste zu verhindern finden Sie hier.

Hier finden Sie etwas mehr Info zum Flächennutzungsplan: www.planegg.de/flaechennutzungsplan

 

 

 

Bürgerbegehren zum Flächennutzungsplan „Im Grund“:

 

Unterschriftenlisten liegen aus!

 

Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie die Aufstellung eines Bürgerentscheids. Sie können in der Frage, ob „Im Grund“ bzw. an der Münchner Straße ein Neubaugebiet entstehen soll ganz unterschiedlicher Meinung sein. Wenn es Ihnen ein Anliegen ist, dass die Frage, ob Planegg in die freie Landschaft hinein wachsen soll oder nicht im Rahmen einer Wahl durch alle Wahlberechtigten Planeggs (Bürgerentscheid) entschieden werden soll, sollten Sie unterschreiben:

 

  • Eiscafe Marktplatz
  • Bäckerei Sickinger, Bahnhoftsr 28a
  • Kakadu, Bahnhofstr 38
  • Futterbox Pasingerstr. 11
  • Angie’s Eck, Richard-Wagner-Str./Kettelerstr
  • Fisch Wittmann, Pasinger Str. 30
  • (Bäckerei Zöttl, Bahnhoftsr 5)
  • Bäckerei Sickinger, Planegger Str. 7 Mrd
  • Restaurant Truc Xinh, Röntgenstr 1a (hinter Penny Mrd)

 

Ihre Gemeinderäte

H. Stepp   A. Bradel    W. Strobl   B. Rigon

Nächster Stammtisch

Dienstag, 16.10.2018, 19:30

Gaststätte Schienhammer, Martinsried

Programm

Nachhaltige Ortsentwicklung



Zum neuen Ortsverband von Bündnis 90/ Die Grünen in Planegg:

lesen Sie bitte hier...